Schwerpunktbereiche

SPB-Broschüre Titelblatt 17.12.2015_mittelNeben der Ersten Juristischen Staatsprüfung, die sich aus insgesamt sechs je fünfstündigen Klausuren in den Pflichtfächern und einer mündlichen Prüfung zusammensetzt, ist auch eine Juristische Universitätsprüfung im gewählten Schwerpunktbereich Bestandteil der Ersten Juristischen Prüfung. Der Besuch der Schwerpunktbereisveranstaltungen ist grundsätzlich für das 5. und 6. Semester vorgesehen. Sie können die Veranstaltungen des Schwerpunktes allerdings auch zu einem späteren Zeitpunkt (erneut) besuchen. Das 5. und 6. Semester ist insoweit nicht verpflichtend, orientiert sich aber als Empfehlung an dem üblichen Studienverlauf.

Mit der am 01.04.2014 in Kraft getretenen Studien- und Prüfungsordnung kam es zu einer grundlegenden Neugestaltung des Schwerpunktbereichsstudiums im Studiengang Rechtswissenschaft an der Universität Bayreuth, während mit der Änderungssatzung zur SPO vom 25.08.2016 einzelne Schwerpunktbereiche umstrukturiert sowie zwei gänzlich neue Schwerpunktbereiche eingeführt wurden. Der Leitfaden zum Schwerpunktbereichsstudium wurde dementsprechend angepasst. Nachstehend finden Sie den aktualisierten Leitfaden:

 

 

 

Bitte berücksichtigen Sie auch die Hilfsmittelbekanntmachung für die Juristische Universitätsprüfung und die organisatorischen Hinweise und Anmeldefristen des Prüfungsamtes!

 

 

 

Die in Bayreuth angebotenen Schwerpunktbereiche im Überblick

I. Internationales Recht
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Völkerrecht I
  • Völkerrecht II
  • Europarecht (Vertiefung)
  • Internationales Privatrecht I
  • Internationales Handelsrecht
  • Internationales Verfahrensrecht
  • Schiedsverfahren und Alternative Dispute Resolution
  • Rechtsvergleichung (Comparative Law)
  • Internationales Privatrecht II
  • Grundzüge einer ausländischen Rechtsordnung in fremder Sprache
  • Der Mensch als Rechtssubjekt in historischer Sicht
  • EMRK
  • Verbraucherkollisionsrecht
  • Internationales und Europäisches Steuerrecht
  • Recht der europäischen Beihilfen
  • Recht des internationalen Unternehmenskaufs (M&A)
  • Konfliktmanagement in der Praxis
II. Geistiges Eigentum und Wettbewerb
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Immaterialgüterrecht I (insbesondere Gewerblicher Rechtsschutz)
  • Immaterialgüterrecht II (insbesondere Urheberrecht)
  • Deutsches und Europäisches Kartellrecht (Competition Law)
  • Lauterkeitsrecht
  • Wettbewerbsverfahrensrecht
  • Sportvermarktungsrecht (für Sportökonomen und Juristen)
  • History of Economic Law (Wirtschaftsrechtsgeschichte)
  • Europarecht (Vertiefung) - Europäisches Wirtschaftsrecht
  • IP Lizenz- und Technologietransfer
III. Unternehmen, Kapital & Strukturierung
Pflichtveranstaltungen
  • Personengesellschaftsrecht
  • Kapitalgesellschaftsrecht
  • Europäisches Unternehmensrecht (European Company Law)
  • Unternehmensnachfolge
  • Kapitalmarktrecht (Capital Markets Law)
  • Konzernrecht
  • Umwandlungsrecht
  • Unternehmensfinanzierung Corporate Finance
  • M&A-Transaktionen (M&A transactions)
IV. Unternehmen und Steuern
Pflichtveranstaltungen
  • Personengesellschaftsrecht
  • Kapitalgesellschaftsrecht
  • Europäisches Unternehmensrecht (European Company Law)
  • Unternehmensnachfolge
  • Einkommensteuerrecht
  • Unternehmenssteuerrecht
  • Internationales und Europäisches Steuerrecht
  • Abgabenordnung und Grundlagen des Steuerrechts
V. Unternehmen und Arbeit
Pflichtveranstaltungen
  • Personengesellschaftsrecht
  • Kapitalgesellschaftsrecht
  • Europäisches Unternehmensrecht (European Company Law)
  • Unternehmensnachfolge
  • Koalitionsrecht
  • Tarifvertrags- und Arbeitskampfrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Unternehmensmitbestimmung
VI. Wirtschafts-, Medizin- und Steuerstrafrecht
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Vertiefung und Ergänzung StGB
  • Vertiefung StPO (insbesondere Verteidigung)
  • Insolvenzstrafrecht
  • Medizinstrafrecht Allgemeiner Teil
  • Medizinstrafrecht Besonderer Teil
  • Abgabenordnung und Grundlagen des Steuerrechts
  • Einkommensteuerrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht Allgemeiner Teil (einschließlich internationaler Bezüge)
  • Umweltstrafrecht
  • Unternehmenssteuerrecht
  • Insolvenzrecht
  • Internationales und Europäisches Steuerrecht
VII. Märkte der digitalen Welt
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Privatrecht der sozialen Medien
  • Vertragstypen für die digitale Welt
  • Immaterialgüterrecht II (insbesondere Urheberrecht)
  • Datenschutzrecht
  • Deutsches und Europäisches Kartellrecht (Competition Law)
  • Dimensionen von Medien und Gesellschaft
  • Recht der Neuen Medien
  • Praktische Fallbeispiele
  • Internationales Privatrecht I
  • Lauterkeitsrecht
  • Medienrecht
  • Europäisches Wirtschaftsrecht
VIII. Regulierung und Wirtschaft
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Europarecht II
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht I
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht II
  • Regulierungsrecht (insbesondere TK-Recht)
  • Energierecht
  • Medienrecht
  • Praktische Fallbeispiele
  • Deutsches und Europäisches Kartellrecht (Competition Law)
IX. Umwelt und Wirtschaft
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Europarecht II
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht I
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht II
  • Umweltrecht I
  • Umweltrecht II
  • Energierecht
  • Praktische Fallbeispiele
  • Umweltstrafrecht
  • Fachplanungsrecht
  • International Environmental Law
  • Umweltrecht III (Stoffrecht)
X. Lebensmittel, Gesundheit und Wirtschaft
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Europarecht II
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht I
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht II
  • Lebensmittelrecht I
  • Lebensmittelrecht II
  • Gesundheitsrecht
  • Praktische Fallbeispiele
  • Lauterkeits- und markenrechtliche Bezüge des Lebensmittelrechts
XI. Menschenrechte: Geschichte, Kontexte, Universalisierung
Pflichtveranstaltungen fakultative Veranstaltungen
  • Der Mensch als Rechtssubjekt in historischer Sicht
  • Theorie der Menschenrechte (Human Rights Theory)
  • EMKR
  • Völkerrecht I
  • Völkerrecht II
  • Wirtschaftsrechtsgeschichte (History of Economic Law)
  • Rechtsvergleichung
  • Übungen mit praktischen Fällen

Universität Bayreuth -